Empfohlen

BTGH – Beratungsvoraussetzungen

https://btgh.vonabisw.de

Voraussetzung für die ehrenamtliche Telefonberatung durch den BTGH ist der Nachweis eines 25 OH-D Wertes von > 60 ng/ml = > 150 nmol/l

https://vitamind.vonabisw.de/vitamin-d-3-taeglich

https://vitamind.vonabisw.de/prof-dr-med-joerg-spitz

Kanal Mikronährstoffehttps://www.youtube.com/channel/UCyHb7FB64jsAc1ApEAl7Nog/playlists

Vitamin Chttps://vitaminc.vonabisw.de

Empfohlen

Forschungsergebnisse – Stand Juni 2020

https://www.youtube.com/watch?v=mZ3Q4lVq07U

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=bruce+hollis

Der Zielwert für den 25 OH – D Laborwert sollte > 60 ng/ml liegen. – 100 ng/ml sind ein physiologisch gesunder Wert.

Im Lebensalter 25 in Deutschland werden durch einen gesunden Menschen bei blauem Himmel im Juni 10.000 bis 25.000 I.E. Vitamin D in der Haut gebildet durch die Sonne , vorausgesetzt es wurde kein Sonnenschutzmittel verwendet.

Biochemisch kann die Sonne nur dann Vitamin D in der Haut bilden, wenn der Schatten niedriger als die Körpergröße ist. – In Deutschland sind dies die Monate April bis September – von Oktober bis März wird mit Ausnahme der Zugspitze von Berchtesgaden bis Flensburg nirgendwo in Deutschland durch Sonnenexposition Vitamin D = Colecalciferol gebildet.

Aus biochemischen Gründen muß außerhalb des Kochenstoffwechsels Vitamin D täglich supplementiert werden. – Im Kontext Immunsystem ist eine wöchentliche oder monatliche Gabe von Vitamin D ein ärztlicher Kunstfehler.

Die tägliche Gabe von 10.000 I.E. Vitamin ist sicher und unproblematisch. – Wer Ihnen etwas anderes erzählt, kennt die wissenschaftliche Datenlage nicht.

Die Toxizitätsgrenze von Vitamin-D-Supplementierung liegt oberhalb von 200 ng/ml und oberhalb von 30.000 I.E. täglich über einen längeren Zeitraum.

Die Anflutung nach Dr. med. Raimund von Helden – http://www.vitamindelta.de

mit 60.000 I.E täglich über 7 Tage = 420.000 I.E in einer Woche ist sicher und notwendig, um möglichst schnell aus dem pathologischen Bereich herauszukommen.

https://www.amazon.de/Raimund-von-Helden/e/B005LTCSFU?ref=sr_ntt_srch_lnk_1&qid=1592654831&sr=8-1

Schwangere Frauen und stillende Mütter benötigen täglich > 6.000 I.E. Vitamin D – https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/?term=bruce+hollis

SO HOCH ist der Vitamin-D-Bedarf

https://www.youtube.com/watch?v=AoPu7nbDT44

Vitamin K2 Dosierung bei hochdosiertem Vitamin D 3

https://www.youtube.com/watch?v=68PRseV9dvg&list=PLy30UrT-eXZ_X0Tcj33taPF420PnlpJf-